ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ▲

J. F. von Songnitz

Uns sind keine biografische Daten von von J. F. von Songnitz bekannt.

 

Poetische Versuche in Charaden-Form

Erschienen bei Rohrer, Brünn, , 54 Seiten
Das Buch enthält 55 Rätsel, meist Scharaden, alles Erstveröffentlichungen, alle von J. F. von Songnitz, mit Lösungen. 
 

Rätsel von J. F. von Songnitz

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

Nr. Erste Zeilen des Rätsels Ref
6018 Wenn unter Sturmgebraus des Tages Helle 18
6040 Die beiden Ersten ein Symbol der Jugendliebe, sehr 8
6059 Das erste Silbenpaar in seinem Blütenleben Entfaltet 55
6074 In jener Gegend, die der Silben Erste deutet 39
6091 Im ersten Silbenpaar, wenn fahl die Ähre reifet, Der 26
6117 Zwei verkürzte Weibernamen Nennen beide Silben 37
6140 Das Leben ist uns zwar die erste Silbe immer, Wenn 24
6154 Im ersten Silbenpaar kann man ein Ding beschauen, 16
6172 Wenn die Braut am Traualtare, Spricht sie gern die 41
6198 Der Silben Erste nennt die schönste Frucht der Erde 1

Nr. ist die Nummer des Rätsels hier bei uns;

Ref ist die Nummer des Rätsels in Poetische Versuche in Charaden-Form von 1834