ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ▲

Dr. Immanuel Gottlieb Moser (J. G. M.)

Immanuel Gottlieb Moser (1790-1846) war königlicher Bibliothekar und Oberstudienrat in Stuttgart. Er veröffentlichte Rätsel in diversen Zeitungen (z. B. in Cottas "Morgenblatt für gebildete Stände") unter dem Pseudonym "J. G. M.". 

 

Räthsel

Band 3 der Bibliothek des Frohsinns

Verlag: Köhler, Stuttgart
Datum:
Seiten: 206
...
 

Räthsel neue Sammlung

Band 5 der Bibliothek des Frohsinns

Verlag: Köhler, Stuttgart
Datum:
Seiten: 124
...
 

Quellen und Copyright

Aus: Repertorium der gesammten deutschen Literatur, Band 7, von Dr. E. G. Gersdorf, F. A. Brockhaus, Leipzig, 1836:

Eine Notiz der Verlagshandlung besagt, dass die Mehrzahl dieser, jetzt zum Teil neu bearbeiteter Rätsel, in den Jahrgängen 1828 bis 1835 des Morgenblatts erschienen und ihr Verfasser Vf. Oberstudienrat Moser in Stuttgart sei.

Aus: Literarische Zeitung,  Dritter Jahrgang, 1836, von Johann Karl Friedrich Büchner und Karl Brandes, Verlag Duncker und Humblot, Berlin, 1836:

Ein großer Teil dieser Rätsel ist bereits durch das Morgenblatt bekannt. Der Verfasser hat, ohne aus den Schranken des unterhaltenden Rätsels herauszugehen, seinen kleinen Werken doch zugleich einen lyrischen Geist einzuhauchen gewusst, der sie vor den meisten bekannten Rätselsammlungen auszeichnet. (W. Menzels Liter. Bl. 1835. Nr. 104.)

Die Werke von Immanuel Gottlieb Moser sind gemeinfrei, da deren Verfasser vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel aus "Räthsel"

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

# Erste Zeilen des Rätsels
520 Wir lieben den Becher Und trinken doch nicht; Wir 4
4006 Man stopft mich, ich werde nicht fett, Und schnürst 11
4018 Du Rätsel der Natur, Das sie, ja sie nur lös't, Du, ihr 85
4021 Die Liebe nimmt's und lässt es von sich nehmen, 154
4027 Vorn und in der Mitte weich, Säubernder Chirurgus; 227
4040 Wie heißt der Lichtschirm, schönes Kind, Er tritt oft 144
4049 Ein Blumenfreund, der manch Vergissmeinnicht Für 112
4060 Wir treiben, was nicht fort will, Gewaltig an zum 5
4081 Ein Zauberwort, dem Nichts verschlossen bleibt, 27
4084 Sprich: eine scharfe Zunge Und eine kräftige Lunge, 24
4105 Wo quillt der Quell, der nur zuweilen fließt, Und dann 17
4116 In Wüsten blick' ich rechts, und links in Weiden. Du 92
4129 Von einem Edelsteine will ich singen, Von einem Onyx 125
4142 So ist's mit vielen Träumen, die ich träumte, Mit 185
4163 Herstellung des Manuskripts.  – – darf sich freuen der 286
4185 Auf dunklem Grunde steht ein schönes Licht, Das 206
4830 Ein launisches Weib bin ich, wie sie ja sind, Bald wild 19
4836 Wie heißt der furchtbarste Drache der Welt, Der ohne 77
4843 Du hast ein zartes Wesen Zur Freundin Dir erkoren, 127
4861 Du, kleiner Leute Schrecken, Du, alter Leute Trost, 083
4879 Was du mit Lust zerbrichst, Wenn's kommt von 104
4885 Es ist von Purpur und ist von Gold, Und freut viel 283
4907 Wenig sind der Dinge nur, Die erfreuen alle Sinne, 229
4920 Nennt mir das Teufelchen, ihr Schönen, Das euch oft 172
4932 Wir sind ein lustiges Völkchen, Nie kommt an die 31
4951 Monaden sind mir g'nug Zu Schöpfungen vorhanden, 171
4966 Speisen mancher Art Werden so verwahrt; Aber dein 91
4978 Ich bin ein ehrlicher Gesell, Bei Schönen wohl gelitten 117
4993 Zwei stattliche Gegner in offenem Feld, Sie teilen sich 175
5813 Auf Einer Säule steht ein Saal, Darin sind tausend 056
5835 Drei Quellen von Licht. Die erste siehest du nicht; Die 114
5857 Ich braus' einher in Donnerwettern, Mag, was ich 297
5879 Nimm einer Kuh den Kopf Und setz' ihr Herz ihr an; 197
5891 Das ihr der Himmel wob, Das sich aus goldner 93
5912 Wohl weinst du, Kind, ist deine Mutter dir, Was ich 121
5934 Ein Luftball vor Montgolfier, Mit zartem bunten Stoff 69
5956 Hüte vor mir dich, im Süden und Norden Kann ich dich 7
5978 Bald glücklich zu nennen, bald jämmerlich schlecht, 97
6000 Ein Keller ist's in einem Haus, Worin der Tod lau'rt 161
6826 Wir bringen Tod. Was wir getötet, geben Die Mensch 87
6843 Das Erste, wie das Zweite, Sie helfen Beide gehen; 132

# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns;

ist die Nummer des Rätsels im Band von 1836

Rätsel aus "Räthsel Neue Sammlung"

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

# Erste Zeilen des Rätsels
905 Nicht essen will ich, gebt mir nur zu trinken Denn 31
1620 Kennst du das Bild auf hartem Grunde? Der Lorbeer 53
8550 Was nie ein Mädchen hat, was sie in ihrem Leben Nie 14
8630 Gieße mir, Geliebte, roten Wein In den schön 8
8648 Vom Zenith bis zum Nadir durch die Kreise Der Welt 27
8664 Ein buntes Kind ergötzet sich am Spiele Mit Farben 62
8672 Nun sucht mir auch den dritten tiefsten Sinn Des 48
8685 Ein Geier, dessen Raubgier nichts entgeht, Was läuft, 106
8723 Mein Kopf ist offen, weit mein Bauch, Und lang mein 87
8749 Ein rundes Stück mit dem kleinen Fleck, Der möchte 34
8775 Da fährt ein Leichenwagen, Von Trauer nicht 52
8779 Nach mir verlangt ein matter Mann, Der sich nicht 72
8855 Siehst du, wie die Mutter mit kräftigem Stoß Es 42
8870 In der ersten Frühlingssonne Schein Öffnet eine 121
8873 1. Er luftig, 2. 3. und sie so flatterhaft; Sie immer 90
8877 Es ist ein großes und weites Grab, Da steigen die 70
8926 Ein wildes Pferd Und ein Reiter darauf Durchfliegen 41
8940 Wenn in die See der Kiesel fällt, So werden Wellen 28
8957 Wäre die Hoffnung nicht, Hätte des Tages Licht 1
8977 Ein feiner Mann, in groben Rock Verhüllt, man nennt 10
8980 Ein Jäger jagt In wilder Posse, Ob's nachtet oder 92
8988 Ein Maler, berühmt in seiner Kunst, Bei Männern und 67
8992 Du Heilige, die kein Kalender nennt Für die mein Herz 120

# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns;

ist die Nummer des Rätsels im Band von 1838.