ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ▲

Leopold von Goeckingk

Deutscher Lyriker und Publizist

Leopold von Goeckingk Leopold Friedrich Günther von Goeckingk, auch Göckingk (* 13. Juli 1748 in Gröningen, Landkreis Börde; † 18. Februar 1828 in Groß Wartenberg, heute Syców, Schlesien) war ein deutscher Lyriker des Rokokos, Publizist, kurländischer Legationsrat, preußischer Beamter und Herausgeber des »Göttinger Musenalmanachs«.

Siehe auch: Wikipedia

 

Charaden und Logogryphen

Verlag: o. V., Frankfurt am Main
Datum:
Seiten: 70
Das Buch enthält 124 Rätsel von Leopold von Goeckingk, mit Lösungen, alles Erstveröffentlichungen.
 

Quellen und Copyright

Das Werk ist gemeinfrei, da dessen Verfasser vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel von Leopold von Goeckingk

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

# Erste Zeilen des Rätsels
639 Mein erstes zeigt ein Ding als einfach an, vom zweiten 60
2901 Mein Ganzes hat ein Staat dann jedes mal, Ist stark sein 34
2913 Das Erste verschwindet vor unseren Augen, Das Zweite 5
2925 Die ersten beiden sind, wenngleich nicht überall, Doch in 84
2937 Die beiden ersten kann ein jeder leiden, Ins Zimmer holt 48
2942 Mein erstes war einst Deutschlands Stolz, ein Philosoph 108
2954 Mein Ganzes ist ein Unglück mancher Art, Mit Körper- oder 26
2966 Den ersten Anfang, oder das Entstehen Von einem Dinge 123
2971 Der Fuhrmann ruft dem Gaul, und zieht er nicht, mit 41
2990 Die Nas' erträgt die beiden Ersten kaum, drum niemand 13
2999 Das erste kann man auf dem Kopfe leiden, Kömmt's aber 4
3117 Die ersten beide, die aus Frankreich kamen, Erhielten 115
3135 Das erste reimt aufs zweite sich, Und ob das Ganze gleich 86
3154 Mein erstes und mein zweites spricht Zwar ziemlich keck 58
3171 Mehr Tön in meinen ersten beiden liegen, Als irgend eines 73
3198 Ist's Ganze breit und tief: Wie dann hinüber kommen? Wagt 36
3218 Ich, die das hohe Meer umrauschet, Bin einem deutschen 19
3240 Ich bin ein Weib, das jedermann, Wie ihn die Bibel wird 56
3259 Mein Ganzes ist die Folge vom Erhitzen. Zur Farbe wird's 38
3274 Mein erstes ist ein Fluss in Tassos Vaterland, Mein zweites 1
3282 Die beiden ersten sind, zumal hoch auf dem Brocken, Bald 22
3311 Mein erstes findest du bei Kunz und Velten, Und kurz, auf 2
3333 Das Ganze hat ein jedes Haus, Beherbergt's gleich nicht 61
3345 Aus dem ersten macht man die letzten zwei, wie auch das 99
3368 Von ersten beiden hat der Arme wenig, Der Bettler selten 71
3399 Das Ganze, niedlich, klein, behände, Wünscht jeder 33
3414 Mein erstes ist ein milchend Vieh, Ein Tanz sind meine 53
3436 Des erster'n Mutter ist das Feuer, Drum liebt es die Kamine 14
3443 So, wie mein erstes ist, wird sich im Wald und Feld' Ein 43
3482 Den Namen einer Farbe führt Mein erstes, und das zweite 124
3500 Mein erstes findest du bei allen was da frisst. Mein 90
3527 Mein erstes ist ein Vogel zwar, Doch sah ihn niemand 57
3550 Das erste, alt wie die Natur, Gibt zwar ein schwaches 85
3562 Mein Ganzes liebt der Frosch, Blutegel und so weiter. 32
3584 Mein erstes zeigt Endschluss von einem dritten an; Wohin 69
3596 Mein Ganzes findet leicht ein Krippenreuter schön; Auch 35
3615 Das erste prahlt mit herrlichen Arkaden, Und bildet sich 20
3527 Mein erstes ist ein Ruf wenn's was zu sehen gibt; Das 7
3633 Ein kluger Fuhrmann bleibt dem Ganzen meistens treu. 59
3672 Im griechischen Gesicht trifft man die ersten beide Weit 104
3699 Die fanden bald mich auf, die erst die Farb' errieten, Die 79
4010 Mein Ganzes ward einst der Anacreon Der Deutschen, 30
4017 Mein erstes nimmt man oft den Mopsen, selbst den 68
4035 Mein erstes trinkt, und trinkt sich nimmer satt, Doch einen 9
4043 Mein Ganzes macht der Möbeln mancherlei. Nehmt von 25
4051 Mein erstes war der Römer Waffe, Mein zweit- und drittes 3
4072 Der Kutscher rufet Burr! der Frachtfuhrmann statt dessen 40
4079 Mein Ganzes hat der Schmidt und Schlosser lieb, Durch sie 64
4094 Ich wirke viel, und auf der Stelle, Vereint mit mir Ernst, 82
4106 Die ersten beiden machen große Qual. Das dritte dient 54
4128 Den Eifer der Gelehrten rührt Des Ganzen (ein Plural) 62
4140 Die ersten beiden muss man Paarweis zählen, Man füllet 27
4149 Mein Ganzes, als Plural ist unbekehrt, Und dienet selbst 67
4165 Die ersten zwei hat man nur Einen Tag im Jahre; Dann ist's 39
4173 Zu zween Vögeln, die bei uns das ganze Jahr Verbleiben, 120
4197 Es gibt ein Spiel, darin steh' ich voran, Die Offiziers stehn 102
4812 Du sprichst bei beiden ersten in den Wind! Sie hören 21
4825 Beim Weisen sagt mein Ganzes schöne Dinge, Bei Bav 63
4847 Es wohnet sich, so bald es frieret, In meinen beiden ersten 95
4859 Die ersten zwei trifft man als rötliches Metall Beim Bettler 50
4870 Mein erstes heißt bei den Berlinern: Nein! Mein zweites 10
4878 Es können die zwei ersten kaum Entbehren meiner letzten 8
4884 Wenn's erste überall im Sommer uns umgibt, So ist's im 121
4901 Zu den schönsten der Blumen sind die zwei ersten zu 96
4913 Das erste wirst du schon von fern erblicken, Der Schall in 46
4926 Mein erstes ist dem Kranken kaum entbehrlich; Wo nicht 74
4938 Das erste dient, das Schlachtvieh fett zu machen; Im  92
4965 Schmeckt mein erstes wie die letzten beide, Macht der 44
4969 Die ersten zwei besteh'n aus einem Element. Das dritt' ist 118
4982 Die ersten zwei sind hohl und von der Erd' erhaben, Den 17
5806 Das Ganze droht bei ungestümen Wetter Dem Schiffer 93
5828 Die ersten beide sind in seiner Kinder Mitte Des Vaters 51
5849 Schießpulver ausgenommen, fährt Das erste, was man will 18
5864 Mein erstes ist geschmückt mit einem Kranze, Ein Schimpf 45
5882 Das erst' ist die Farbe der feurigen Liebe. Wenn du mein 122
5903 Ganz dicht am Kopf wirst du mein erstes finden; Die 94
5915 Dass ich Verwandtin Christi bin gewesen, Dies weißt du 52
5931 Mein erstes ist das Gegenteil von glatt, Daher, figürlich, 77
5950 Mein Ganzes, im Autoren-Wettelauf, Zum Trotz der 28
5984 Der Landmann betet zwar der beiden ersten wegen, Doch 70
6607 Das Erste trinkt die feine Welt; Das Zweit' ist ein Vokal. 65
6628 Mein Erstes lautet wie ein Konsonant, In Sachsen, nach 100
6649 Das erste siehest du bei uns im Winter nur, Im Tal von 114
6664 Die ersten drei sind von den letzten beiden Im Gange just 6
6672 Mein drittes bringt, aus eines Mädchens Händen Empfangen 75
6685 Das erste wirft die Meereswog' ans Land, Auch dient es 37
6691 Die Furcht mag bei den ersten Beiden beben; Die andern 15
6703 Mein Ganzes nährt der Scheer' und Nadel Fleiß; Nehmt die 78
6726 Die erste Hälfte trägt der Mann auf seiner Brust, Statt dass 113
6738 Mein erstes ist das Gegenteil von fern; Mein zweites ist ein 83
6759 Wir lassen uns das Ganze wohl bekommen, Ist's gleich für 23
6774 Mein erstes wird das Alphabet Als achten Konsonanten 76
6782 Die ersten zwei sind unsre Freunde Im Winter, Frühling 11
6797 Mein zweit- und drittes oft im Flug' erscheint, Mein erstes 47
8043 Mein erstes dient dem Vieh, selbst Menschen oft, zum 49
8055 Das Erste hält an Grenzen und an Brücken Den Reisenden 106
8076 Mein zweites dir den sechsten Konsonanten, Den siebenten 80
8084 Auf meinen Wink am Hofe gab Der Fremde stets wohl Acht. 116
8099 Mein erstes ist dem zweiten völlig gleich. Sagt, Väter, euer 87
8118 Spricht man vom Ganzen, so gebühret, wie wir wissen, Vor 24
8139 Mein erstes ist gar mannigfach; als: Flachs, Getreide, Eier 55
8146 Mir, der ich von dem erst= und letzten täglich esse, Fällt 111
8152 Ein Orden ward zum Eigentume Der ersten zwei; das dritte 72
8171 Das erst' ist zwar ein Teil vom menschlichen Gesicht, Doch 105
8188 Mein Ganzes ist nicht groß; wer nur zwei Zolle misst, Den 29
8197 Mein erstes fügt zwei Ding' und mehr, oft dicht Zusammen 66
8217 Das zweite kann bestehn, wenn auch das erste fehlt, Allein 12
8223 Ruht der Accent auf den ersten zwei Silben, so lehrt dich 109
8238 Dem Gegenteil von mir, das öfters Schaden tut, Ist 88
8260 Mein Ganzes schleicht gebückt am Stabe, Mit grauem Haar 31
8275 Obgleich mein erstes viel von Wild und Vögeln hegt, So hat 81
8279 Als Singular schießt es die Menschen tot; Wer, als Plural 98
8286 Die ersten beiden kannte jemand kaum, Eh Friedrich dort in 16
8292 Wie mein erstes verwahrt die untersten Teile des Körpers, 42
8342 Das erste, dann und wann der Ohren Qual, Besteht aus 112
8412 Der Jude klagt mein erstes an, Dass er dem Staate teuer es 89
8436 Das Erste greift zwar seine Kehle an, Doch ist sie nicht 119
8448 Das erste sieht man bald in Dunst verfliegen. Die letzten 117
8460 Man sah das Ding schon lange Feuer spein. Ein T voran, so 107
8469 Setzt man mein erstes einem Wort voran, So wird's das 97
8475 Die Tiere mit vier Füßen tragen alle Mein erstes, und die 91
8483 Einfach vergnügt ich sonst das Ohr; Jetzt will die Mod', ich 101
8494 Ich führe leicht dich über jeden Fluss. Wenn ich die Anfangs 103
8497 Der Müßiggänger hat vom ersten stets zu viel, Der Fleißige 110

# ist die Nummer des Rätsels bei uns; ist die Nummer des Rätsels in Charaden und Logogryphen von Leopold Goeckingk von 1817.