ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ▲

Ernst Adolf Eschke

Berliner Taubstummenlehrer

Ernst Adolf EschkeErnst Adolf Eschke (* 1766 in Meißen;  † 1811 in Berlin) war Taubstummenlehrer; Direktor des Taubstummeninstituts in Berlin; Oberschulrat

Siehe auch: Deutsche Biographie, Ernst-Adolf-Eschke-Schule

 

Kindermärchen und Charaden

Dritte geänderte Ausgabe

Verlag: o. V., Berlin
Datum:
Seiten: 25
Das Buch enthält 48 noch nie vorher veröffentlichte Originalrätsel von Ernst Adolf Eschke mit Lösungen.
 

Quellen und Copyright

Antiquarisch erworbenes Buch. Das Werk ist gemeinfrei, da der Verfasser vor mehr als 70 Jahren verstorben ist.

Rätsel von Ernst Adolf Eschke

In Vorbereitung.

Falls Sie Javascript aktiviert haben, können Sie die folgende Tabelle sortieren, indem Sie auf eine Spaltenüberschrift klicken.

# Erste Zeilen des Rätsels
     
     
     

# ist die Nummer des Rätsels hier bei uns; ist die Nummer des Rätsels in Kindermärchen und Charaden von Ernst Adolf Eschke von 1805.