ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6700

von Elisabeth Eberling

Dreisilbige Scharade in dramatischer Sorm

Die beiden ersten Silben

Personen:

Der Vater.
Die Mutter.
Der Sohn.
Die Tochter.

(Der Vater tritt zu den Übrigen, die um einen Tisch fixiert; er weint und schluchztJ

Vater.

O große, große, große Not,
Das kleine Ferkelchen ist tot!

Mutter weinend und jammernd)

Tot ist das liebe, kleine Schwein
Mit seinem Ringelschwänzelein.

Sohn (ebenfalls schluchzend und wehklaged)

Das liebe, kleine Schwein ist tot,
Sein Schnäuzchen war so rosenrot.

Tochter (ebenfalls jammernd)

Tot unser holdes, kleines Schwein
Mit seinen schiefen Äugelein"

Alle (laut jammernd)

Ach — unser Ferkelchen ist tot,
Ist mause-mause-mausetot .

Die dritte Silbe

(Sie wird durch ein lebendes Bild dargestellt, welches folgendermaßen gruppiert ist: An einem viereckigen Tische sitzen drei Personen, so dass die Vorderseite, die den Zuschauern zugewandt  ist, leer bleibt; aus dem Tische liegen einige Karten. — Jede der drei Personen hält ebenfalls Karten in der Hand)

Das Ganze.

Personen:

Der Graf.
Die Gräfin.
Der alte Graf.
Der Koch.

Koch (mit weißer Mütze und dlto Schürze, ein langes Messer in der Hand, tritt jammernd auf und ruft sehr pathetisch)

Der Hirsebrei ist angebrannt,
Ich kann's nicht überleben;
Und muss daher mit eigner Hand
Den Todesstoß mir geben.

(Tut als ob er sich ersticht, indem er das Messer unter den Arm durchsteckt, dann fällt er zur Erde)

Graf (tritt auf, sieht den Koch und ruft pathetisch)

Was seh' ich! Wie? Mein Koch ist tot!
Wer soll mir mm was kochen?

(Nimmt das Messer)

Ich folg' ihm noch — ich steche zu —

(Steckt, gleich dem Koch, das Messer unter den Arm durch)

(Umsinkend)

Und — bin nun auch erstochen.

Gräfin (tritt auf, sieht den Grafen und den Koch, schlägt die Hände über den Kopf zusammen und ruft:)

Da liegt mein Mann, da liegt der Koch,
Was soll ich nun beginnen?

(Das Messer ergreifend)

So mag mit meinem Blute denn
Mein Leben auch entrinnen.

(Sie ersticht sich gleich den Vorigen.)

Der alte Graf (tritt auf und ruft mit dem höchsten Pathos:)

Wie? tot! gestorben alle Drei!
Wer soll mich nun beerben?

(Das Messer nehmend)

Nun kann auch ich nichts Bessres tun,
Als ebenfalls zu sterben!

(Ersticht sich und fällt zu den anderen)

Lösung anzeigen

Trauer + Spiel = Trauerspiel

Verweise

Rätselgeschichten, Scharaden, Ebeling