ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6556

von Johann Gottlieb Ziehnert

Homonym und Logogriph

Es gibt zwei Silben. Ohne das,
Was diese zwei benennen,
Wirst du, und könnt'st du sonst noch was,
Die Kunst nicht üben können.

In der vor nicht gar langer Zeit
Ein großer Meister lebte,
Der dieser Kunst Vollkommenheit
Vor andern sich erstrebte.

Wie hieß nun dieser große Mann?
Freund, wo die Silben schließen
Häng' einen Konsonanten dran,
Dann wett' ich, du wirst's wissen.

Ob aber dieses Wort so nichts
Als jenen Mann bedeute?
Das ist die Frage? Mancher spricht's
Wohl auch von Zank und Streite.

Lösung anzeigen

Hände, Händel

Anmerkungen

Händel: 1. Georg Friedrich Händel (Komponist); 2. Streit, wobei das Wort selbst impliziert, dass bei dem Streit Handgreiflichkeiten nicht gänzlich ausgeschlossen sind

Verweise

Homonyme, Logogriphe, Ziehnert