ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6511

von Karl Julius Fridrich

Palindrom und Logogriph

Noch treibst du mich unmenschlich in der Kette,
Wiewohl ich, Mensch! dein Bruder bin?
Darf ich nicht hoffen, dass die Herrscherin
Der Meere bald mit hohem Edelsinn
Aus dieser tiefen Schmach mich rette?

Enthauptet mich, so winkt vom Siechenbette
Ein Städtchen euch zu Hygieiens Quell!
Und habt ihr mich nicht schon erraten,
So wendet mich, und sehet, frisch und hell
Erblühn durch mich, und glänzen eure Saaten.

Lösung anzeigen

Neger, Eger, Regen

Anmerkungen

Hygíeia oder Hygeía (gr. »Gesundheit«) ist in der griechischen Mythologie eine der Töchter des Asklepios. Sie ist eine Göttin der Gesundheit und gilt als Schutzpatronin der Apotheker.

Quelle

Friedensblätter, eine Zeitschrift für Leben, Literatur und Kunst (1814), S. 220.

Verweise

Palindrome, Logogriphe, Fridrich