ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6219

von G. N. Lauffer

Scharade (2+1 Silben)

Es rötet sich mein erstes Silbenpaar,
So hold und schön, als es noch jemals war;
Es zeigt die Blüten heiterer Tagen,
Die man erwart mit Wohlbehagen.

Das Dritt lädt zum Genusse ein,
Wer wollte da nicht gerne sein?
Wo Freunde froh sich unterhalten,
Und unter sich als Brüder walten.
Sie nehmen, was die Notdurft heißt,
Und jeder Mund den Geber preist.

Das Ganz' macht oft des Tages Ende
Und bringt zur Ruh, Mund, Fuß und Hände.

Lösung anzeigen

Abend + Schmaus  = Abendschmaus

Verweise

Scharaden, Lauffer