ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6190

von Heinrich Wilhelm Lehmann

Silbenpalindrom

Ich bin gerecht und ungerecht,
Erröte Dir die Wangen;
Es kann der Herr mich und der Knecht,
Der Vater, Sohn, empfangen.
Wer mich empfängt, ist nicht erfreut
Und übertritt die Schranken
Der Sitte oft; doch mit der Zeit
Wird er dem Geber danken.
Willst Du geneigt das Silbenpaar
Mein lieber Freund, versetzen,
So stellt sich Dir ein Ländchen dar,
Erfüllt mit Kornes Schätzen.
Es wird von einem schönen Fluss
Mit nassem Arm umfangen;
Reicht ihm zum langen Liebeskuss
Alljährlich seine Wangen.

Lösung anzeigen

Tadel, Delta

Verweise

Palindrome, Lehmann