ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6130

von Heinrich Wilhelm Lehmann

Scharade (2+1 Silben)

Die ersten Beiden

Die ersten Silben schmecken gut
Und doch entsetzlich schlecht;
Wer danach strebt, gebrauchet Mut,
Wer sie empfängt, sich rächt.
Von Greten Hänschen sie bekam,
Als jüngst er einen Kuss ihr nahm;
Doch reicht sie eine sanfte Hand,
Ist der entzückt, der sie empfand.

Sie zeigen uns den Frühling an,
Sich selber unbewusst;
Erfüllen durch ihr frohes Nahn
Mit Freude uns die Brust.
Der Gatten Liebe großes Glück
Zeigt uns ihr fröhlich heitrer Blick,
Und lächelnd sieht die Frau, der Mann,
Ihr häuslich stilles Walten an.

Sie sind dem menschlichen Geschlecht
Sehr nützlich durch ihr Maul;
Sie zu vernichten, ist nicht recht;
Sehr flink sind sie, nicht faul.
Doch richten sie oft Schaden an,
Wenn sie sich Speck und Schinken nahm.
Die Hausfrau sieht's, von Angst geplagt
Sie schnell das Volk zum Teufel jagt.

Die Dritte. Die dritte Silbe ist sehr bunt
Und von verschiedner Art;
Klein ist sie bei dem Kettenhund
Und groß beim Leopard;
Und ist mal einem Musensohn
Die Zeit im Bett zu schnell entflohn;
Ging er nicht ins Kollegium,
Hat er die dritte Silbe drum.

Das Ganze. Das Ganze ist entsetzlich klein
Und wird sehr hart verfolgt,
Und nennt es der Verfolger sein,
So wird's von ihm erdolcht.
Man sperrt's in einen Kasten dann,
Damit's nicht Schaden leiden kann,
Und zeigt es einem jeden Gast;
Mit Fingern wird's nicht angefasst.

Lösung anzeigen

Schwalben + Schwanz = Schwalbenschwanz

Anmerkungen

Ein Schwalbenschwanz ist eine Schmetterlingsart.

Verweise

Scharaden, Lehmann