ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5926

von Leopold Enk von der Burg

Scharade (2+2 Silben)

Das erste Paar

Wie wenn beim raschen Stoß der Trompete jetzt
Der rasche Renner aus dem Verschlosse bricht,
Wo schäumend er nach allen Seiten
Hoch auf den kiesigen Sand verspritzte;
Und, angespornt vom feurigen Trieb des Bluts,
Dem Sturmwind gleich, die stäubende Bahn durchstiegt,
Die weiten Nüstern dampfen Glut, wild
Flattert am Hals, die gesträubte Mähne:
So reißt auch Jene, glühende Ruhmbegier,
Die Leidenschaft erhabener Seelen reißt
Unwiderstehlich, unaufhaltsam,
Unter Gefahren und in den Tod sie.

Das zweite Paar

Aus zweifelhafter Dämmerung schreitet sie
Im bunten Flügelkleide hervor ans Licht;
Voll Anmut, und wenn gleich halb Kind noch,
Kündet sie dennoch dir ernste Weisheit.

Das Ganze

Von der beiden ersten kühnem Streben gibt mit hellem Munde,
Ihnen sichernd ihres Strebens Preis, das Paar der letzten Kunde.

Lösung anzeigen

Helden + Sage = Heldensage

Verweise

Scharaden, Enk