ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5843

von Ernst Rumpf

Kettenscharade

Kennst Du's Geschlecht, aus dem die Recken stammen,
Drei Brüder gleich an Farbe und an Haar?
Ich sah sie jüngst auf einem Platz beisammen
Nie traf ich größ're Ähnlichkeit, fürwahr!

Die Brüder sind sich völlig gleich gestaltet;
Auch tragen sie dasselbe Waffenkleid
Das Schicksal selbst hat darin gleich gewaltet:
Es trennt sie alle drei dieselbe Zeit.

Denn um ein Jahr nur sind die drei verschieden
Den Unterschied weist nur ein Zeichen Dir.
Das Kleeblatt trägt im Kriege wie im Frieden
Sonst alles gleich, nur nicht des Helmes Zier.

Es führt der Jüngste dieser edlen Knappen
Stets eine Waffe, die ein jeder kennt;
Der Zweite dann, er führt auf Heim und Wappen
Ein vielgebrauchtes Friedensinstrument.

Der Ält'ste aber trägt auf seinem Helme
Nur eine Münze von geringem Werth.
Nun nenne rasch die Namen der drei. Schelme!
Dem jüngsten Jäger sind sie schon gelehrt.

Lösung anzeigen

Bock

Anmerkungen

Bock: Spießbock (ein Geweihende), Gabelbock (zwei Geweihenden), Sechserbock (drei Geweihenden pro Geweihstange)

Verweise

Scharaden, Rumpf