ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5838

von Heinrich von Levitschnigg

Logogriph

Wie heißt die Gegend wundersam,
Das reizende Gefilde,
Das in Besitz als Heimat nahm
Die holde Rosengilde.

Wo Efeu einen grünen Wall
Aus Ranken pflegt zu schlingen,
Wo lieblicher die Nachtigall
Als sonst wo pflegt zu singe?!

Um fünfzig mehr bin ich ein Bau,
Wie ihn zur Zeit der Fabel,
Bewohnt vielleicht die Scharlachfrau,
Die heimisch war in Babel.

Lösung anzeigen

Tempe + L = Tempel

Anmerkungen

L = römisches Zahlzeichen für 50

Tempe heißt das steile Durchbruchstal des Flusses Peneios zwischen Olymp- und Ossa-Gebirge in der griechischen Landschaft Thessalien. Seine Länge beträgt etwa 8 km. An seiner engsten Stelle ist das Tal nur 40 Meter breit.

Astrum Argenteum (lat. »silberner Stern«) war bzw. ist ein magischer Orden, der zwischen 1904 und 1907 (je nach Quelle variiert das genaue Jahr) von dem britischen Magier und Okkultisten Aleister Crowley gegründet wurde. Alle Mitglieder müssen bestimmte Hauptaufgaben erfüllen; zu diesen gehören u. A. das Anerkennen der Autorität der Ämter des »Tieres 666« und der »Scharlachfrau«. Was genau ist die Scharlachfrau?

Babel (Babylon) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums. Sie lag am Euphrat, etwa 90 km südlich Bagdads im heutigen Irak. Ihre Blütezeit lag zwischen 1800 vor und 100 nach Christus. Der Turmbau zu Babel (Gen 11,1–9 EU) ist zusammen mit der babylonischen Sprachverwirrung trotz ihres geringen Umfangs von nur neun Versen eine der bekanntesten biblischen Erzählungen des Alten Testaments.

Was ist mit der Rosengilde gemeint?

Verweise

Logogriphe, Levitschnigg