ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5504

von Johann Wilhelm Friedrich Lampert

Worträtsel

Ad ultimum, fragt dich die Sphinx
Nach einem Männer Namen.

Gar viele gingen, kamen,
Und gehen, kommen rechts und links
Vom Bettler bis zum Kaiser,
Bald mehr bald minder weiser,
Und tragen diesen Namen.

Auch nennt damit Historia
Gar mancherlei Komposita
Nur Einzelnes zum Samen
Aus diesem Bilder Rahmen!

Die Reihe führt der Felsenmann,[1]
Der manches Herz dem Herrn gewann,
Doch auch – ihn ehrt's! – noch weinen kann.
Kanonisiert und usurpiert
Rom seine Schlüssel nicht verliert.
Gleich jenem großen Feuergeist,
Versteht's, Barbaren zu entwilden
Und Land und Herzen umzubilden.

Der Mann von Norden, der gereist,[2]
Gelernt gesorgt, geschifft, gebaut,
Als Nautikus und als Lykurg,
Als tapfrer Cäsar und Chirurg,
Ein Mann, wie man ihn selten schaut
In warm- und kalten Zonen,
Im Feld und auf den Thronen.

Wohl auch noch Feuer anzuschüren[3]
Und Herzen, Geist und Sinn zu rühren,
Verstand der Dritte, den wir meinen.
Du siehst ihn bitten, flehn und weinen,
Es soll sich Klein und Groß vereinen,
Mit Speer und Schwertern aufzubrechen
Um dorten Christenschmach zu rächen,
Wo heil'ges Kreuz zertrümmert liegt
Und frevelvoll der Halbmond siegt.
Der fromme Schwärmer wird erhört,
Fast göttlich Tier und Mensch verehrt
Und Urban, Clermont, Piacenz
Erflehn als Losung und Sentenz:
»Gott will's!« – Was man in unsern Tagen
Gerecht durch Bitten und durch Klagen
Zum Sieg des Guten, nicht erstritt,
Gewinnet dort ein Esel und ein Eremit!

Nimm nun den Namen noch verbunden,
Und leicht ist von dir aufgefunden,
Ein Tempel[4], eine Stadt[5], ein Geld[6],
Ein nützlich Kraut im Gartenfeld[7].

Lösung anzeigen

Peter

Anmerkungen

1. Simon Petrus, "Apostel Petrus" (* in Galiläa; † um 65–67, möglicherweise in Rom) war der erste der Apostel und Nachfolger Christi. Petrus (gr.) = Fels, daher Felsenmann.

2. Peter I. "der Große", geboren als Pjotr Alexejewitsch Romanow (* 9. Juni 1672 in Moskau; † 8. Feb. 1725 in Sankt Petersburg), war von 1682 bis 1721 Zar und Großfürst von Russland und von 1721 bis 1725 der erste Kaiser des Russischen Reichs. Er gilt als einer der bedeutendsten Herrscher Russlands.

3. Peter von Amiens, der mit Hilfe P. Urbans II in den Kirchenversammlungen zu Clermont und Piacenz 1095 zu den Kreuzzügen aufforderte, und dessen von ihm während seiner Mission gerittene Esel übermenschliche Verehrung fand.

4. Peterskirche

5. Petersburg

6. Der Peterspfennig (Denarius Sancti Petri) ist eine Geldsammlung, die als Ausdruck der Verbundenheit der Gläubigen mit dem Papst gilt. Mit der finanziellen Zuwendung soll die apostolische und karitative Arbeit des Papstes unterstützt werden.

7. Peterskraut (Johanniskraut)

Die Schlüssel Petri (auch: päpstliche Schlüssel) sind das Attribut des Apostels Petrus sowie ein Symbol der Bindegewalt des Papstes als Nachfolger Petri und Stellvertreter Jesu Christi auf Erden.

Lykurg gilt nach antiken Quellen als Gesetzgeber von Sparta. Nach heutigem Forschungsstand ist er wahrscheinlich keine historische, sondern eine mythische Person. Hier Lykurg als Synonym für Gesetzgeber verwendet.

ad ultimum (lat.) = zuletzt

Verweise

Worträtsel, Lampert