ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5489

von Karl Gottlieb Prätzel

Scharade (1+1+1 Silben)

Trägst du, mein folgsamer Freund, bei wohl bestellten Finanzen,
An dem gequälten Leib allerlei Übel herum;
Führ' aus dem dumpfen Stall zwo brüderlich bäumende Hengste,
Eile zum freundlichen Ort, welchen die erste dir nennt;
Sind nicht heilsam für dich die mineralogischen Gaben;
Sind es die Stöße vielleicht auf dem bequaderten Weg.

Leicht erteilst du die zweite dem schmuckbegierigen Mägdlein,
Wenn du an blühende Brust heftest den blühenden Strauß;
Doch was die Silbe dir nennt, wenn du die Lettern gewendet,
Gibt aus dem himmlischen Schoß einzig die Mutter Natur;
Denn nicht geht es hervor aus dunkler irdischer Abkunft,
Was an dem Weib' entzückt und es zum Engel erhebt.

Doch wie schildr' ich dir der letzten Silben Bedeutung?
Schwer erläutert sich oft, was man mit Leichtheit vollbringt.
Was sie dir nennet hast du getan seit Kindesgebeinen;
Tust es zuletzt, wie es heißt, wenn man zu Grabe dich trägt.
Wohl dir, kannst du bei Tisch am muntern Plurale dich weiden,
Aber am Singular, trägst du Suppliken nach Hof!

Einen Mann auch, mein Freund, bezeichnen die ersteren Silben,
Der mit der Eleganz vieles zu schaffen gehabt;
Mehreres noch mit dem Freimut des berlinischen Merkels,
Welcher die Sphinxe ihm scheu oft zu machen gesucht!

Heilsam ist's, meinet der Arzt, das Ganze fleißig zu üben;
Sei's durch die blühende Flur; sei es nach Syrakus!

Lösung anzeigen

Spa + Zier + Gang = Spaziergang

Anmerkungen

Spa ist eine Stadt der belgischen Provinz Lüttich, in der Wallonischen Region. Sie liegt in den Ardennen, 35 Kilometer entfernt von der deutschen Grenze.  Aus dem Namen der Stadt Spa entstand im Englischen der Gattungsbegriff »Spa« als Synonym für »Heilbad«.

Johann Gottlieb Karl Spazier (* 20. April 1761 in Berlin; † 19. Januar 1805 in Leipzig; Pseudonym: Karl Pilger, auch Carl) war Sänger, Hofmeister und Lehrer am Philanthropin in Dessau, Professor, Hofrat, Lehrer an einer Handelsschule in Berlin, Autor, Liedkomponist und Publizist.

Eine Supplik ist eine Bittschrift an den Papst zur Erlangung eines Benefiziums

G. Merkel war Mitherausgeber (neben August Kotzebue und Friedrich August Kuhn) der Zeitung Der Freimüthige, oder Berlinische Zeitung für gebildete, unbefangene Leser; mit Kupfern und Musikblättern.

Spaziergang nach Syrakus ist das Hauptwerk von Johann Gottfried Seume (* 29. Jan. 1763 in Poserna, Kursachsen; † 13. Juni 1810 in Teplitz, Böhmen), einem ein deutschen Schriftsteller und Dichter.

Quelle

Karl Gottlieb Prätzel: Vermischte Gedichte
Nestler, Hamburg, 1810
Seite 92

Verweise

Scharaden, Prätzel