ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5405

von Charlotte Castell-Remlingen

Worträtsel

Ich bin weder groß, noch klein, weder Körper noch Geist; doch kann ich in die kleinsten Teile zerteilt werden. Ohne mich geschieht nichts in der Welt; ich bin der Balsam, der alle Wunden heilt; ich trockne die Tränen des verzweifelnden Witwers und der trostlosen Witwe; ich spreche nicht, aber meine Dolmetscher werden von jedermann verstanden, und von den meisten weit höher geschätzt als ich selbst; bei Spiel und Tanz werde ich vergessen, bis Hunger oder Schlaf an mein Dasein erinnern. Der auf dem Krankenbette, oder im Kerker Schmachtende, seufzt über meine Länge. Der fleißige Gelehrte, der emsige Künstler und Handwerker, würden mich fesseln, wenn sie könnten; die zum Ball geschmückte Dame und der müßige Stutzer verwünschen meine Langsamkeit, dass ich sie ihrem Vergnügen nicht schnell genug entgegen trag. Ich diene freiwillig jedem, der mich braucht, bin aber um keinen Preis zu kaufen, und mein Verlust ist unersetzlich.

Lösung anzeigen

Zeit

Quelle

Castell-Remlingen: Fabeln, Erzählungen und andre Gedichte (1792), Seite 117, Nr. 1

Verweise

Worträtsel, Castell-Remlingen