ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5208

von Sebastian Willibald Schießler

Logogriph

So wie ich bin, hab' ich das erste Blut
Auf dieser schönen Welt vergossen,
Und doch war ich stets fromm und gut,
Und hatte – was der Neid nicht tut! –
Nur drei mir blutverbündete Genossen.

Ich werde, setzst Du mir ein Zeichen vor,
Zu einem Ding, was nicht ist, aber Leben
Und Wahrheit hat, und Lehren weiß zu geben,
Wie sie manch' Weiser Griechenlands verlor.

Lösung anzeigen

Abel, Fabel

Anmerkungen

Genau genommen hat Kain das erste Blut vergossen, nicht Abel (dessen Blut wurde vergossen).

Uns ist nur ein einziger antiker griechischer Fabeldichter bekannt: Äsop lebte wahrscheinlich im 6. Jahrhundert v. Chr. und gilt als Begründer der europäischen Fabeldichtung.

Verweise

Logogriphe, Schießler