ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4479

von Gustav Theodor Fechner

Scharade (1+2 Silben)

Liegst du im Schlaf in guter Ruh,
So wird es schwerlich dir gefallen,
Ruft jemand dir die Erste zu,
Verdrossen wirst du Antwort lallen.

Doch ruft die Maid, die vor dir steht,
Dich sanft mit der zwei Andern Wörtlein,
Wohl süß es dir zu Herzen geht,
Gekommen aus so schönem Pförtlein.

Das grüne Ganze ist bestimmt
Zum Räuchern, doch nicht, wenn gekommen
Ein Gast, da es vielmehr entglimmt,
Wenn einer Abschied hat genommen.

Lösung anzeigen

Wach + Hholder = Wachholder

Anmerkungen

Wacholder-Holz, -Zweige und -Beeren werden gerne zum Verräuchern verwendet. Wacholder-Rauch gilt als reinigend und desinfizierend und wurde schon im Mittelalter verwendet. Das Räuchern dient einerseits zum Erzeugen angenehmer Düfte, andererseits aber auch zu spirituellen [...] Zwecken. So sollen »böse Geister« durch das Räuchern aus Räumen vertrieben werden können.

Möglicherweise wurde der Raum, in dem jemand verstorben ist, mit Wacholderrauch »gereinigt« (letzte beiden Zeilen des Rätsels).

Verweise

Scharaden, Fechner