ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4306

von Heinrich Wilhelm Lehmann

Palindrom

Ich bin, mag's sich auch nicht geziemen,
Sich selbst zu loben und zu rühmen,
Und mag es prahlerisch selbst klingen,
Dir nützlich zu gar vielen Dingen.

Du könntest, wär' ich nicht gewesen,
Wahrhaftig keine Bücher lesen.
Du hättest Deine beiden Ohren,
Wär' ich nicht da, vielleicht verloren,
Du könntest ohne mich wohl leider!
Nicht ausgehn, sind beschmutzt die Kleider.

Du gingst vielleicht im Meere unter,
Wenn Du nicht würfest mich hinunter,
Wie wolltest Du das Rädchen drehen,
Macht ich nicht schnell die Spille gehen?
Wie könntest Du so Manches essen,
Wär' von dem Garkoch, ich vergessen?

Wie willst Du an den Hieroglyphen
Des Palindroms den Scharfsinn prüfen,
Hast Du mich in den Abendstunden
Der Muse nicht mehr vorgefunden?

Nun lies von hinten mich, o Leser!
Dann war ich einst ein Reichsverweser.
Ich sage: »heilig«, mir gebühre,
Fragst du, welch' Prädikat mich ziere.
Auch magst Du, ich will's Dir vergönnen,
Wie mich, so Deinen Pudel nennen.

Lösung anzeigen

Oel, Leo

Anmerkungen

Veraltete Rechtschreibung: Ö = Oe. Früher gab es kein großes Ö (wohl aber ein kleines ö); stattdessen wurde Oe verwendet.

Dieses Rätsel verstehen wir nicht wirklich.

Verweise

Palindrome, Lehmann