ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3711

von Rudolf Hagenbach

Scharade (2 mal 1+1 Silben)

Mein Erstes trotzt im Krieg der Kanonade;
Im Frieden dient es dir zur Promenade.
Hart ist das Zweite, härter noch das Ganze,
Doch süß der Kern, trotz dem der Pomeranze,
Und gibt den Stoff dir zu des Lichtes Glanze.

Nun aber an des Zweiten Stelle
Ein anderes dem Ersten zugeselle
Sieh' hier den Wagen, dort den leichten Kahn,
Der kühn durchstreift des Stromes Welle;
Horch! Peitschenknall und munteres Geschelle
Und dort das Brausen auf der Schienenbahn.

Das alles lockt dich aus der dumpfen Zelle
Und ruft dir zu: schließ' dich dem Zweiten an;
Auch wir – nicht nur die Toten – reiten schnelle.
So munter geht das Ganze nicht von Statten;
Schützt dich der Glaube da nicht vor Ermatten,
So bleibe lieber ganz bei Haus.

Zum Fenster magst du sehen dann hinaus,
Und aus der Ferne Dir das Bild beschauen,
An anderer Erbauung dich erbauen.

Lösung anzeigen

1. Wall + Nuss = Walnuss; 2. Wall + Fahrt = Wallfahrt

Anmerkungen

Die Walnuss schrieb man früher Wallnuß; dar Rätsel ist nach aktueller Rechtschreibung nicht mehr korrekt!

Wie ist die Pomeranze zu verstehen?

Verweise

Scharaden, Hagenbach