ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2003

von Wilhelm Marx

Scharade (1+1+1 Silben)

Verwundernd bald, und bald bedenklich,
Sprichst du die erste Silbe aus;
Die zweite, ihrer Töne wegen,
Verwahrst du sie im engen Haus;
Die dritte Silbe: nur im Schweiße
Des Angesichts verschafft's Genuss.
Das Ganze lässt sich hübsch zwar sehen.
Doch traurig, wen's ernähren muss.

Lösung anzeigen

Ei + er + Tanz = Eiertanz

Anmerkungen

Wie ist die Verschlüsselung der zweiten Silbe zu verstehen?

Möglichkeit: Beim Aussprechen der Silbe »er« bewegen sich die Lippen aufeinander zu, der Rachenraum wird kleiner, enger. Aber eigentlich nicht wirklich verwahrt.

Verweise

Scharaden, Marx