ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1932

von Ignaz Franz Castelli

Homonym

Nimm mit zwei Fingern beim Leibe mich,
Aber hab' acht dass ich nicht dich versehre.
Dienlich bin ich zu vielem für dich,
Eben auch nötig bin ich auf dem Meere;
Leicht findest vorn' an dem Rätsel mich.

Lösung anzeigen

Nadel

Anmerkungen

Nadel: 1. Nähnadel; 2. Kompassnadel

Die letzte Zeile bezieht sich darauf, dass das Rätsel ein Akrostichon ist: Die Anfangsbuchstaben der Verszeilen bilden das Lösungswort.

Verweise

Homonyme, Castelli, Forum