ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1617

von Samuel Friedrich Sauter

Scharade (1+2 Silben)

Drei Silben hat mein Wort.
Die Erste fehlt uns dann,
Wenn man bei tiefem Schnee
Nicht leichtlich wandern kann.
Die Zweit' und dritte ist
In unfern deutschen Ländern
Der allgemeine Nam'
Von Pächtern und Beständern;
Das Ganze ist ein Mann
Von dem ich viel gelesen,
Und der von Maulbronn aus
Mein Jugendfreund gewesen.

Lösung anzeigen

Bahn + Maier = Bahnmaier

Anmerkungen

Ein Beständer ist in den oberdeutschen Gegenden jemand, der etwas im Bestand hat, ein Pachter, der auch wohl Beständner und Bestandinhaber genannt wird. Ein Erbbeständer, ein Erbpachter. [Adelung-1793]

Der Name Maier kommt von der historischen Berufsbezeichnung Major (Gutsverwalter). [Wikipedia]

Bahnmaier ist ein Familienname; Google liefert 26.000 Treffer. Wir wissen nicht, welcher Bahnmaier gemeint ist; ein  Kandidat wäre Jonathan Friedrich Bahnmaier (* 12. Juli 1774 in Oberstenfeld; † 18. Aug. 1841 in Owen), ein deutscher evangelischer Theologe und Kirchenlieddichter. Ort und Zeit passen jedenfalls.

Verweise

Scharaden, Sauter