ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1430

von Theodor Körner

Scharade (1+2 Silben)

Nenn mit tausendfältigen Gewinden
sich der Kunst geheime Ordnung webt
und das Paar in sel'gen Labyrinthen
durch des Tanzes lange Reihen schwebt,
steht der ersten Silbe Pracht entfaltet,
wenn ein Zeichen doppelt sich gestaltet.

Doch als Gott dein Volk einst zugeschworen,
es zu führen in ein glücklich Land,
was es da sich sinnend auserkoren,
zu verschließen seiner Worte Pfand,
dass es still das Heiligtum bewahre,
nennt sich dir im letzten Silbenpaare.

Was die Welt Erhabnes nur erzähle,
wie das Herz des Schicksals Macht bezwingt,
jede Großtat einer edlen Seele,
wenn der Kraft die kühne Tat gelingt:
sei's, was, von Begeisterung entzündet,
dir des ganzen hoher Sinn verkündet.

Lösung anzeigen

Ball + ade = Ballade

Verweise

Scharaden, Körner, Dahl