ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1377

von Friedrich von Matthisson

Scharade (1+2 Silben)

Bezaubernd zu der Götter Sternensitzen,
Bezaubernd zu des Orkus Flammenblitzen,
Dringt meines Ersten Harmonienhall;
Bald Niagaras Donnerfall,
Bald Flötenhauch der Nachtigall.
Sein Genius kann aller Sphären
Vereinten Wohlklang Dir gewähren.
Doch flögst dem Gegenteile Du
Als süßerm Ohrenschmause zu,
(Was wir jedoch, beim Styx! in unsern Tagen
Im Traum und Scherze kaum zu fürchten wagen)
Dann würde Dir der heis're Ton
Der kecken Selbstrezension
Von meinem Zweiten um so bass behagen.
Wird aber dies zu meinem Ganzen,
Dann muss mit seinen Dissonanzen,
So rau sie auch noch immer tönen,
Sich plötzlich jedes Ohr versöhnen;
Dann bebt, voll ahnungsvoller Lust,
Ihm selbst der zarten Jungfrau Brust,
Als Sinnbild der erhabnen Triebe
Von Muttertreu' und Mutterliebe.

Lösung anzeigen

Gluck + Henne = Gluckhenne

Anmerkungen

Styx ist in der griechischen Mythologie sowohl ein Fluss in der Unterwelt als auch eine Flussgöttin; bei Homer "Wasser des Grauens" (und so ist der Ausruf auch zu verstehen). [Wikipedia]

Christoph Willibald Ritter von Gluck (1714 -1787) war ein deutscher Komponist der Vorklassik. Er gilt als einer der bedeutendsten Opernkomponisten der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. [Wikipedia]

Orkus (Orcus) ist in der römischen Mythologie die Unterwelt bzw. den Gott der Unterwelt [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Matthisson