ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1337

von Gustav Theodor Fechner

Worträtsel

Wie heißt der kleine alte Mann
Mit einem Buckel vorn und hinten;
Zumeist gebückt schleicht er heran
Und doch muss jeder schön ihn finden.

Sich selbst wohl des ist er bewusst,
Denn keck der größten Damen einer
Macht er den Hof; und ihr gibt's Lust;
Niemals ein Hofmann nahm sich seiner.

Aufs Strengste nimmt er sich in Acht,
Je zuzuwenden ihr den Rücken,
Folgt ihr in reicher Silbertracht
Und Schmachten liegt in seinen Blicken.

Der Reichtum, den er an sich hat,
Ist freilich nur geborgte Ware;
Doch, der ihm darleiht, wird's nicht satt;
Darum verschlägt es nichts dem Paare.

Lösung anzeigen

Mond in Beziehung zur Erde

Anmerkungen

darleihen = jemanden etwas (eine best Summe Bargeld, gegen Zins, Bürgschaft) ausleihen [Goethe-Wörterbuch]

Die Dame ist die Erde, der der Mond nie die Rückseite zuwendet

Verweise

Worträtsel, Fechner