ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1332

von Johann Peter Hebel

Homonym

Auf freier Wildbahn wohlgemut
Jag ich par force, die Jagd ist gut.
Kein Fröner treibt, ich steh nicht an,
Ich treib und fang mit eignem Zahn.

In Sturm und Wetter wohlgemut
Trag ich und nähr. mein Kind ist gut;
Es sauget sich an Freuden reich,
Nicht für sich selber, nur für euch.

Nun lasst zum dritten mal euch sagen,
Ich selbst werd hin und her getragen,
Und wie ein feurig Meteor,
So steig oft zürnend ich empor.
Dann bebt ein treues Volk und flieht,
Das mich doch sonst so gerne sieht.

Lösung anzeigen

Kamm (Läuserechen, Gebirgskamm?, Hahnenkamm)

Anmerkungen

Fröner ist ein Arbeiter im Frondienst, ein Zwangsarbeiter.

par force = mit Gewalt (frz.); eine Parforcejagd ist eine Hetzjagd.

Welches Homonym ist mit dem zweiten Vers gemeint?

Verweise

Homonyme, Hebel