ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1235

von Theodor Körner

Palindrom

Schreckt euch meine Gestalt? Hat mich ein Gott doch gewürdigt,
Schloss in die hässliche Form seine Unsterblichkeit ein.
Rache färbte sein Herz, er lechzt nach dem Blute des Knaben,
Und der Phrygier sank grausend ein Opfer der Wut.
Rückwärts lese die Zeichen, dann nimm die blinkende Schale,
Drücke zum Purpur mich, schlürfe den göttlichen Saft,
Und umwinde die Schläfe mit Efeu dir und mit Rosen:
Evoe! tönt es ringsum, Bacchus, unsterblicher Gott!

Lösung anzeigen

Eber, Rebe

Anmerkungen

Phrygien (griechisch Φρυγία) ist die antike Bezeichnung einer Region im westlichen Zentral-Kleinasien in der heutigen Türkei. [Wikipedia]

Bacchus ist der Gott des Weines und des Rausches in der griechischen Mythologie. [Wikipedia]

Evoē (lat., aus der spätern Aussprache des gr. euoi), Jubelruf bei Bacchusfesten. [Brockhaus,1911]

Ist der Gott Ares, der aus Eifersucht Adonis tötete und dabei die Gestalt eines Ebers annahm? [Wikipedia] Oder ist es der hässliche Pan, dem der phrygische König Midas in einem Schönheits-Wettstreit zwischen ihm und dem wohlgestalteten Apollon den Preis zuerkannte? [Wikipedia] Aber wer ist der Knabe? Midas wurde jedenfalls nicht von einem Eber getötet.

Verweise

Palindrome, Körner