ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1219

von Johann Peter Hebel

Logogriph

Ich fass mich kurz, acht Laute hat mein Wort;
Ich nenne sie; gebt jedem seinen Ort,
So steh ich da, nicht schwarz, noch gelb, noch grün,
Wiewohl ich farblos auch nicht bin.
Nun werft das Nez [Netz], nun schöpft im Born;
Hilft Sanftmut nicht, so helfe Zorn.
Zerlegt das Zinn, zerschlagt die härtre Bronze;
Fragt nach, euch hilft vielleicht sogar ein Bonze;
Vielleicht Herr Iob, vielleicht der weise
Herr Zeno zu der Stoa Preise;
Fragt überall, mir Angehörige wohnen
In Bozen, Bern und Bonn und allen Zonen.

Lösung anzeigen

Zinnober [aus den Buchstaben dieses Wortes kann man alle im Rätsel kursiv gedruckten Wörter bilden]

Anmerkungen

Dies ist einer der seltenen Fälle, wo man die Rechschreibung nicht anpassen kann (Nez = Netz).

Born = veraltet für Brunnen.

Als Stoa wird eines der wirkungsmächtigsten philosophischen Lehrgebäude in der abendländischen Geschichte bezeichnet. Tatsächlich geht der Name („bemalte Vorhalle“) auf eine Säulenhalle auf der Agora, dem Marktplatz von Athen, zurück, in der Zenon von Kition um 300 v. Chr. seine Lehrtätigkeit aufnahm. [Wikipedia]

Zeno[n] von Kition (333/332 - 262/261 v. Chr.) war ein hellenistischer Philosoph und Begründer der Stoa. [Wikipedia]

Welcher Iob ist gemeint? Hiob (auch: Ijob oder Job)?

Verweise

Logogriphe, Hebel, Dahl, Schupp