ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1209

von Friedrich von Matthisson

Scharade (1+1 Silben)

Erschallt mein Erstes gar zu oft als Frage,
Wird aller Dialog zur strengen Plage;
Der Edle doch schont hier auch, zart und mild,
Ihn, dessen Ohr ein dumpfes Brausen füllt.

Mein Zweites jauchzten freudig hundert Stimmen,
Als bei des Morgenlichtes erstem Glimmen,
Kolumbus hochentzückt Amerika
Dem reinsten Horizont entsteigen sah.

Mein Ganzes waltet, als der Musen Priester,
Trotz aller abderitischen Philister,
Und als Apollons adoptierter Sohn,
Schon sechzig Jahr auf Deutschlands Helikon.

Lösung anzeigen

wie + Land = Wieland

Anmerkungen

Christoph Martin Wieland (1733-1813) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber in der Aufklärung. [Wikipedia]

Im Morgenblatt Nr. 197 von 1811 ist dieses Rätsel ebenfalls abgedruckt – mit einer kleine Textänderung: Die drittletzte Zeile lautet "Trotz jedem sansculottischen Philister".

sansculottisch = kleinbürgerlich. Als Sansculottes (auch dt. Sansculotten, von franz. "ohne Kniebundhose") wurden in der Zeit der Französischen Revolution (1789–1799) die Pariser Arbeiter und Kleinbürger bezeichnet, die im Gegensatz zu den von Adligen und Klerus getragenen Kniebundhosen (Culottes) lange Hosen trugen. [Wikipedia]

abderitisch = einfältig, schildbürgerhaft [Duden]

Ein Philister ist (auch) eine Person, die Kunst und Literatur gegenüber nicht aufgeschlossen ist. [Wikipedia]

Apollon ist in der griechischen Mythologie der Gott des Lichts, der Heilung, des Frühlings, der sittlichen Reinheit und Mäßigung sowie der Weissagung und der Künste. [Wikipedia]

Der Helikon ist (auch) der berühmte Musenberg, im sagenhaften Böotien gelegen, der den Musen heilig war, die nebst dem Apollo ihren Wohnsitz dort hatten. [Brockhaus-1809] Im übertragenen Sinne ist der Deutsche Helikon der deutsche Musenberg, auf dem sich nur die hervorragendsten Dichter aufhalten dürfen. Buchtitel aus dem Jahr 1656: "Hoch-Deutscher Helikon; darinnen ehrstlich eine grund-richtige anleitung wie ein hoch-deutsches Reim-band und gedichte auf allerlei ahrt ohne fehler recht und zierlich zu verfassen" [Google]

Verweise

Scharaden, Matthisson, Schupp, Bentzien