ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 920

von Theodor Körner

Anagramm

Ich bin das heiligschöne Land der Träume,
ein frommer Glaube hat mich aufgebaut,
im ewgen Frühling blühen alle Bäume,
der Odem Gottes weht durch meine Räume
und Gottes Wort, das liebend mich betaut;
und was sich gläubig fromm das Herz gedichtet,
hat keines Spötters Lästerspruch vernichtet.

Doch wandelt sich die Ordnung meiner Zeichen,
hemm ich die Welt in ihrem Riesenlauf;
Gott und der Ewigkeit nur darf ich weichen,
was Leben heißt, muss meine Hand erreichen,
was Leben heißt, löst meine Allkraft auf.
Ich schwebe um den Wechselflug der Floren,
der Nacht werd ich im Tageslicht geboren,
dem Tage in der Nacht – kurz, alles was sich regt,
kennt mich; drum, Rätsel, still, auch deine Stunde schlägt.

Lösung anzeigen

Eden, Ende

Verweise

Anagramme, Körner, Arbeiter, Dahl, Perfahl