ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 9803

von Theodor Storm

Scharade (1+1 Silben)

Erschau ich ein Mädchen mit lieblichem Sinn,
Und trifft mich ihr Auge vor allen,
So treibt's in die Wangen das Erste mir hin,
So bin ich dem Amor verfallen.
Die Letzte wohl zieret den kräftigen Mann,
Wohl zieret den mausenden Kater;
Auch triffst du bei allen Soldaten sie an,
Nur nicht bei der Gräfin von Plater.
Wohl spielet mein Ganzes im Bläulichen Fluss,
Und tanzt in den plätschernden Wogen;
Wohl ist einst ein Kaiser mit Mann und mit Ross
Zum heiligen Grabe gezogen.

Lösung anzeigen

Rot + Bart = Rotbart

Anmerkungen

Plater, auch Plater-Syberg bzw. Plater-Zyberk ist der Name eines gräflichen Adelsgeschlechts in Polen, Litauen und Russland, das als von dem Broel genannt Plater dem westfälischen Uradel der Grafschaft Mark entstammt.

Friedrich I., genannt Barbarossa (italienisch für »Rotbart«) (* um 1122; † 10. Juni 1190 im Fluss Saleph nahe Seleucia, Kleinarmenien), aus dem Adelsgeschlecht der Staufer war von 1147 bis 1152 als Friedrich III. Herzog von Schwaben, von 1152 bis 1190 römisch-deutscher König und von 1155 bis 1190 Kaiser des römisch-deutschen Reiches.

Verweise

Scharaden, Storm