ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 9491

von Franz Brentano

Füllrätsel

Ein Fürst hatte eine Tochter, bei deren Erziehung er sich so schwach erwies, dass sie, in mancherlei Weise ausartend, sich sogar dem Trunk ergab. Die Oberhofmeisterin jammerte ihm dar- über vor. Doch brachte sie Seine Durchlaucht zu keinem strengen Einschreiten. Der Fürst, der eine poetische Ader hatte, erklärte nur, er werde in einigen satirischen Gedichten darüber spottend, sie gewiß von dem Fehler heilen. Doch mit Entsetzen bemerkte die Oberhofmeisterin, dass die Prinzessin, kurz nachdem sie ihr die Verse ihres hohen Vaters gelesen, sich selbst in die Theaterloge Wein bringen ließ und ihm kräftig zusprach.

Da eilte sie zu dem Fürsten. »Ew. Durchlaucht müssen ernster eingreifen«, sagte sie, »bloße Spottgedichte helfen da nicht. Eben fand ich, ganz im Gegensatz zu dem, was Ew. Durchlaucht dal dal dal dal dal dal dal dal dal – dal dal dal dal dal dal dal dal dal.«

Lösung anzeigen

in dero Persiflagen lehren, in der Oper sie Flaschen leeren

Verweise

Füllrätsel, Brentano