ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 8877

von Immanuel Gottlieb Moser

Rätsel

Es ist ein großes und weites Grab,
Da steigen die schwarzen Gesellen hinab,
Und suchen die Reste des Lebens,
Das vor undenklicher Zeit geblüht,
Als anderer Erde die Sonne geglüht,
Und suchen sie selten vergebens.

Sie bringen die Leichen hervor ans Licht,
Und ein neues, verändertes Leben bricht
Aus lange verhaltenen Flammen;
Ihr Geist, in der Tiefe gebildet, treibt
Zu raschester Eile, was lebt und leibt,
Bringt Gegenfüßler zusammen.

Und macht ihn Kunst und Erziehung fein,
Wetteifernd er selbst mit der Sonne Schein,
Obwohl aus dem Grabe gestiegen;
Er sendet hinaus in die Sturmesnacht
Vom Turme des herrlichen Lichtes Pracht
Und hilft auch Stürme besiegen.

Nichts ist so fest und so zäh und so hart,
Er macht es geschmeidig auf Wassers Art
Und lehrt in Strömen es fließen;
Er heizt auch dem frostigen Menschen ein,
Und Hunderttausende freuen sich sein,
Die seine Geschenke genießen.

Lösung anzeigen

Steinkohlenlager

Verweise

Worträtsel, Moser