ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 8312

von Friedrich Hoffmann

Homonym

[1]Ich sah's an dem Mädchen gar schmuck und fein,
Es mogte von Gold und von Seide sein;
Es zog sich bunt durch ihr Lockenhaar
Und kleidet' ihr wunderlich fürwahr!

[2]Ich sah's an den Büchern in deiner Hand,
Hier schlicht, dort prächtig vergoldet ich's fand;
[3]Ich weiß, dass es dich und die Deinen umschlingt,
Und Fülle der reinsten Freuden euch bringt

Lösung anzeigen

Band

Anmerkungen

1. Schmuckband; 2. Buch; 3. Band der Liebe/Freundschaft

Verweise

Homonyme, Hoffmann