ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7908

von Rudolf Treichler

Homonym

Klein, rundlich — länglich ist das Ding,
Noch sichtbar gut den Augen,
Er wird — geschätzt sonst sehr gering —
Doch manchem Kranken taugen.

Ihr seht ihn oft an Bechers Rand,
An Glas und Flaschenmunde,
An Haar und Bart, an Fuß und Hand
In froher Bade-Runde.

Einzeln ist er fast ohne Macht,
Doch er und tausend »Brüder«,
Die strahlen bunte Glitzerpracht
Im Sonnenglanze wider.

Sie kommen von den grauen Höhn
In unzählbaren Scharen
Und können doch mit Ur-Gedröhn
Sich machtvoll offenbaren.

Sie dringen bis zum Erdengrund
Und nähren alle Wesen —
Die saugen sie mit trocknem Schlund
Und wollen dran genesen.

Sieht nun ein Mensch darin kein'n Sinn
Und kann es nicht verstehen —
Der hat von ihnen als Gewinn
Nur ihres Namens Wehen.

Er hört sie, spürt sie auf dem Schopf,
Fühlt doch nichts von dem Segen —
So bleibt denn nur ein dummer ———
Übrig vom ganzen Regen.

Lösung anzeigen

Tropf, Tropfen

Verweise

Homonyme, Treichler