ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7901

von Wilhelm Neumann

Homonym

Schön ist der Friede

Ein Freund ist zu uns kommen,
Kam uns zu Nutz und Frommen,
Ist ganz aus gelbem Golde sein
Und trägt ein blaues Kränzelein.
Er wendet alle Not,
Schenkt uns das täglich Brot —
O Sommerwind, o Sonne lind,
Wie strahlt er schön im Sommerwind!

Doch weh, ich seh' ihn blitzend
An einer Waffe sitzend;
Ist ganz aus hartem Eisen schwer
Und richtet aus das Mordgewehr.
Er lenkt des Mörders Blick
Dem Opfer ins Genick —
O schlimme Not, die Kugel droht,
Er zielt, und das bedeutet Tod.

Lösung anzeigen

Das Korn

Anmerkungen

1. Getreide; 2. Teil der Zielvorrichtung eines Gewehrs (Kimme und Korn)

Verweise

Homonyme, W. Neumann