ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7802

Verfasser unbekannt

Rätsel

Ich bin der schönste Weibername,
Den je gedacht, gehört die Welt,
Das Sein entspringt aus meinem Stamme,
Durch mich wird es belebt, beseelt.

In weiter Schöpfung, wie nicht minder
In kleinen Kreisen nennt man mich,
Nicht kennt man mich, wo keine Kinder,
Und wo sie sind, dort bin auch ich.

Ich bin bei Christen, wie bei Heiden,
In wilden Steppen hochbeliebt;
Bei Tieren hört man mich vergeuden,
Oft denen man mich unterschiebt.

Durch mich mahnst du das Kind zur Liebe,
Durch mich den Vater seiner Pflicht,
Durch mich du weihest Herzenstriebe
Der Heiligsten, wenn's Herz dir bricht.

Gehör ich noch zu deinem Kreise,
Nennt mich noch deine Kinderwelt
Dich im Gebete glücklich preise,
So lange dir mein Nam' nicht fehlt.

Lösung anzeigen

(unbekannt)

Verweise

Worträtsel, Der katholische Christ, Forum