ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7701

Verfasser unbekannt

Rätsel

Das Erste stammet aus der Römer Munde,
Und alles Leben wird in ihm vollbracht;
Es herrschet hier auf unserm Erdenrunde,
Ja selbst die Sterne folgen seiner Macht.

Gar mancher ist dadurch schon reich geworden,
Ein andrer Reicher ward zum armen Mann;
Durch ihn ward Rothschild Ritter hoher Orden,
Und manches andren Krösus Schatz zerrann.

Das Zweite lehrt Minute und Sekunde,
Darin das Leben flüchtig dir enteilt;
Es dreht sich ohne Rast zu jeder Stunde,
Dabei es stets auf einem Fleck verweilt.

Das Ganze wird den Posten beigegeben,
Auf dass sie pünktlich halten ihren Lauf,
Und da dieselben fleißig vorwärts streben,
So achtet man jetzt immer mehr darauf.

Lösung anzeigen

Cours-Uhr

Anmerkungen

Aus dem Watch-Wiki: Bis 1848 stand auf den preußischen Strecken unter dem Zifferblatt der Bahnhofsuhr deutlich sichtbar der Zeitunter­schied der Ortszeit zur »Berliner Zeit« ange­schrieben. Erst eine Regierungsverfügung des Finanzministers vom 16. Februar 1848 bestimmte, dass für die einzelnen Bahnen eine einheitliche Zeit zu gelten habe. So wurde z. B. für die Strecke Berlin-Breslau der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahngesellschaft durchgängig die Berliner Zeit angeordnet. Gleichzeitig wurde festgelegt, die öffentlichen Stadtuhren nach den Bahnhofsuhren zu normieren. Zu diesem Zweck wies man die kommunalen Behörden und Polizeiver­waltungen an, den Stadtuhrmacher zur Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen für die Stationsuhr zu beauftragen. Letzterer musste sich mit den Zugführern in Verbindung setzen, die mit einer in Berlin regulierten »Cours-Uhr« ausgerüstet waren. Nach jenem nummerierten Taschen-Chrono­meter richtete sich der Fahrtbericht des Zugmeisters, korrigierte man die Stationsuhren und regelte den Gesamtbetrieb der Strecke.

Aus dem Amtsblatt des Königlichen Post-Departements, 1847: Zur Erlangung eines regelmäßigen und gegen Beschädigungen und Verluste möglichst sichernden Verfahrens hinsichtlich der Behandlung der Cours-Uhren: Auf solchen Coursen, wo die Cours-Uhren den Postillonen anvertraut werden müssen, wird hierdurch Folgendes bestimmt: Die Cours-Uhren sind am Anfangs- resp. Endpunkte des Courses, auf welchem solche benutzt werden, gleich nach der Ankunft durch den Abnahme-Beamten dem Expedienten derjenigen Post zu übergeben, mit welcher sie zunächst wieder abgehen. [...]

Verweise

Worträtsel, Deutscher Post-Almanach