ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7671

von Wonsidler

Scharade (1+1 Silben)

Die Erste ist erwünscht bei Unglück und bei Leiden;
Von Glück und Freude doch sieht man sie lieber scheiden:
Bei zarter Jugend wird sie stets zu finden sein,
Und stellt sich immer bei des Armen Hausrat ein.

Die Zweite zählt zum Besten, was der Himmel spendet;
Doch wird sie leider oft zum Frevel nur verwendet:
Sie ist der Schwäche Hort, ein starkes Kind der Kraft,
Das allen Stürmen trotzt, und Sieg und Frieden schafft.

Der Schwäche Ausgeburt wird sich durchs Ganze zeigen,
Ein bleiches Quälgespenst wird's dir entgegen steigen,
Das, lahmend deinen Schritt, dir starr im Wege steht,
So lang du es nicht bannst durch Weisheit und Gebet.

Lösung anzeigen

Klein + Mut = Kleinmut

Verweise

Scharaden, Katholischer Wahrheitsfreund