ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7525

von Georg Bäumler

Palindrome

1. Von vorn war's Israel oft feind, oft untertan,
Und bricht durch Altes umgekehrt sich Bahn.

2. Man gibt darauf nicht gerne seine Sachen,
Retour wird's nicht viel Komplimente machen.

3. Am Geiste arm, doch reich an Körperkraft,
Verkehrt es uns von Ort zu Orte schafft.

4. Von links befiehlt's und will nicht schweigen lassen,
Von rechts gekehrt erhellt es Weg und Strassen.

5. Es ist des Helden kühne Bahn,
Und nagt verkehrt die Stauden an.

6. Es fördert, wirst du es nicht übertreiben,
Verkehrt wirst sicher du zurücke bleiben.

7. Er wandelt hoch in Glanz und Licht,
Verkehrt wer kennt den Simon nicht?

8. Man kommt daraus, und muss hinein noch gehen,
Mit scharfen Augen wird verkehrt es sehen.

9. Drei Silben sind vereint in eine,
Im Schiffe nimmt man, was verkehrt ich meine,

10. Es führt auf Güte, Glück, Bedauern ein,
Und wird verkehrt in Wald und Höhlen sein.

11. Es rollet mächtig hin auf Kies und Steinen,
Und wird verkehrt mit »bringen« gern sich einen.

12. Dereinst für Rom zum Herrscher auserkoren,
Bin ich retour oft lange angeboren.

Lösung anzeigen

1. Edom, Mode; 2. Borg, grob; 3. Stier, reist; 4. sag', Gas; 5. Sieg, Geis (Geiß); 6. Lauf, faul; 7. Fürst, Strüf; 8. Schul[e], Luchs; 9. D'rob (darüber), Bord; 10. schad[e], Dachs; 11. Rad, dar[bringen]; 12. Nero, Oren (Ohren);

Anmerkungen

st = 1 Buchstabe; ch = 1 Buchstabe; tw. alte Rechtscheibung

1. Edom bezeichnet sowohl einen Stammesverband, der seit der späten Eisenzeit östlich der Jordansenke siedelte, als auch das von diesem bewohnte Land selbst.

7. Der verständige Bauer Simon Strüf ist ein Bauernroman von Johann Evangelist Fürst (* 28. Dez. 1784 in Frauendorf bei Vilshofen; † 11. Nov. 1846 in Au), einem bayrischen Zollbeamten, Unternehmer und Autor.

10. Wie ist die erste Zeile zu verstehen?

12. Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus (* 15. Dez. 37 in Antium; † 9. oder 11. Juni 68 bei Rom) war von 54 bis 68 Kaiser des Römischen Reiches. Er sah sich selbst als Künstler und war der letzte Kaiser der julisch-claudischen Dynastie.

Verweise

Palindrome, Allgemeine Bayerische Chronik