ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7465

von Tante Eva

Scharade (1+3 Silben)

1.

Ich bleibe ein gebrechlich Ding,
Trotzdem der Mensch mich pfleget;
Gar bald ein Klagelied ich sing',
Wenn Krankheit leis sich reget!

Einst sollte ich ein Tempel sein,
Erfüllt von heil'gem Lichte;
Da kam Begier, ihn zu entweih'n,
Sein Ruhm ward schier zunichte.

2.+3.+4.

Was nennen meine letzten Drei?
Etwas an dir zu tadeln?
Doch steht es ihnen gleichfalls frei,
Mit ihnen dich zu adeln.

Sie sind ja stets ein Attribut
Des Guten oder Bösen,
Und wo's dem Menschenherzen tut,
Nur jenes drin zu lesen.

Das Ganze

Das Ganze machte viel Beschwer
In einem großen Lande.
Gottlob, es existiert nicht mehr!
Ein Held zerschnitt die Bande.

Lösung anzeigen

Leib + Eigenschaft = Leibeigenschaft

Verweise

Scharaden, Tante Eva