ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7432

von Karl Jacht

Logogriph

Durch mich tauscht und wechselt man Gedanken,
Und des Lebens Wert muss ich erhöh'n,
Ich eröffne Euch des Wissens Schranken,
Und Ihr könnet Euch durch mich versteh'n.

Nimm zwei Zeichen fort. – Mach' nie zu eigen
Dir das Laster, das mein Wort jetzt nennt;
Nur mit blinder Wut wird es sich zeigen,
Nie es Nachsicht und Versöhnung kennt.

Anfang lass' und Ende daran fehlen,
Dann erschall' ich bald als Ruf der Lust;
Und, wenn Sorg' und Gram Dich heimlich quälen,
Leise seufzend aus gepresster Brust.

Lösung anzeigen

Sprache, Rache, Ach

Verweise

Logogriphe, Jacht