ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7319

von Friedrich Schlosser

Scharade (1+1 Silben)

Von Dichtungsarten, und wie sie verschieden,
Vernehmt. In Helden-Epopoe'n erschwinget
Mein Erstes sich, das im Homerus klinget,
Und widerhallt in späten Homeriden.

Dramat'scher Dichtung ist mein Zweites eigen:
Erkennt ihrs erst im Drangsal der Atriden,
So wird's im Schauerlied der Eumeniden
Sich klärlich im Euripides euch zeigen.

Zum Lyrischen lässt sich das Ganze zählen:
Warum im Bodenlosen es ergründen?
Ihr könnt's in Musenalmanachen finden,
Und noch im Todeskampfe wird's euch quälen.

Lösung anzeigen

O. D. (Ode)

Anmerkungen

Das legendäre Geschlecht der Atriden (auch: Tantaliden) umfasst Tantalos und seine Nachkommen, darunter insbesondere den König Atreus von Mykene und die aus Homers Ilias bekannten Helden Agamemnon und Menelaos. Der Fluch der Atriden bezeichnet die Prophezeiung, dass sich in jeder Generation ein Mörder gegen die Sippe wenden und bis zur fünften Generation alle Nachkommen des Tantalos in eine unheilvolle Folge von Gewalt und Verbrechen stürzen werde.

Dieses Rätsel verstehen wir nicht.

Verweise

Scharaden, Schlosser