ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7159

von A. Weiß

Arithmogriph

1. 2. 3. 4.
Dem einen bring ich Ehre, Ruhm,
Verbinde mich mit Reich,
Und teile für den Andern Schmach,
Verderben auch zugleich.

4. 3. 2. 1.
Vollbärtig bin ich Mutter doch
Und vieler Kinder Amm',
Ich weiß ein Bart und Gattin sein,
Das reimt sich schlecht zusamm!

1. 2. 3.
An Euch zu denken, süße Lust,
Es schwindet jeder Schmerz,
Denn ihr Bild trägt der Jüngling gern
Im liebevollen Herz.

3. 2. l.
Wenn Ihr mich tanzend fliehen seht,
Und denkt Euch was ich war,
Doch töte ich das Leben auch,
Nun bin ich kalt und starr.

3. 2.
Du wunderst dich – dann rufst du mich,
Ich kann auch Nahrung sein.
Und wenn du an Columbus denkst,
Dann falle ich dir ein.

4. 2. 4.
So schneide ich die Wellen durch
Zum Lande führ' ich dich,
Denn jedes Schiff, im offnen Meer
Hat sicher mich bei sich.

Lösung anzeigen

Sieg, Geis, Sie, Eis, Ei, Gig

Verweise

Arithmogriphe, Jegerle