ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7121

von H. E. P.

Scharade (2+1 Silben)

Mein Erstes kommt nicht stets von meinem Zweiten,
Einst ließ man aus Metallen es bereiten,
Doch jetzt, wo man so sehr auf Sparen ist bedacht,
Da wird mein Erstes meist vom Zweiten nur gemacht.
Mein Erstes liebt der Reinliche, der Geck,
Doch jeder wohl zu einem andern Zweck.

Mein Zweites schließt gar viele Sachen ein,
Latwerge bald, bald Wasser und bald Wein,
Auch Zucker man bei mir zuweilen trifft,
Zuweilen gar ein lebentilgend Gift;
Ich müßt' ein ellenlanges Carmen singen,
Sollt' ich davon dir alle Namen bringen.
Die Menschen machen mich von allen Farben,
Verziert mit Lettern, Blumen und mit Garben;
Für Freunde, die man schmerzlich nur vermisst,
Ein feines Sprüchlein beigegeben ist.

Mein Ganzes sei gar fein polirt und eben,
Sonst würd' es einen bösen Hausrat geben,
Ich würde, gibst du dich mit mir zu schaffen,
Verwandeln Dich in einen grausen Affen.

Lösung anzeigen

Spiegel + Glas = Spiegelglas

Verweise

Scharaden, Thusnelda