ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 7048

Verfasser unbekannt

Scharade (1+2 Silben)

Nimm mich! so ruft die erste Silbe zu,
Ich bin der Hebel aller Dinge,
Nichts ist, was nicht durch mich gewiss gelinge;
Ich mache dich mit Fürsten Du und Du,
Und Alles, was die Erdengötter haben,
Soll dich, du Glücklicher, durch mich auch laben.

Nimm mich, verlangt das zweite Silbenpaar,
Ich trug den Himmel oft auf meinem Rücken,
Auf mir erscheint, was edel ist und wahr,
Was Menschen kann erheben und entzücken;
Und weißt du mich gehörig zu behandeln,
Kannst du mich selbst in Nummer Eins verwandeln.

Der neue Herkules am Scheidewege
Stand ich. Doch als ich mir es überlege,
Da fällt mir ein, die Silben zu vereinen:
Das ganze Wort gibt alles, sollt' ich meinen.
Weg war der Zauber, nichts blieb beiden nun zusammen,
Als nur ein Flitterstaat, an Puppen und Programmen.

Lösung anzeigen

Gold + Papier = Goldpapier

Verweise

Scharaden, Palatina