ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6929

Verfasser unbekannt

Scharade (2+1 Silben)

Stets voll war von sich selbst des Ganzen artig Reimen
Die Dritte gab's dem Ersten im Wachen und im Träumen.
Und niemand mag's drum tadeln; denn öde wär' das Leben,
Nicht würdig meiner Dritten, tät's nicht die Ersten geben. 

Lösung anzeigen

Frauen + Lob = Frauenlob

Anmerkungen

Heinrich von Meißen, genannt Frauenlob (* 1250–1260 in Meißen; † 29. Nov. 1318 in Mainz) war ein einflussreicher Dichter deutscher Volkssprache, dessen programmatischer Künstlername wohl in seinem Marienleich seinen Ursprung hat.

Verweise

Scharaden, Regensburger Morgenblatt