ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 6480

von Karl Julius Fridrich

Rätsel

Ich bin geweiht der Jugend und der Freude,
Des braunen, wie des blonden Haares Zier,
Gleich schön, es fall' auf Leinwand oder Seide.
Schamhaftigkeit, dein bestes Brautgeschmeide,
Vergleichet sich, o Jungfrau, gern mit mir.
Mich waffnet edler Stolz; dies, Frevler, merke dir!
Bescheidnen tu' ich nichts zu Leide;
Doch des Verwegnen Hand verwundet sich an mir.

Lösung anzeigen

Die Rose

Quelle

Aglaja, ein Taschenbuch für das Jahr 1819 (1818), S. 266, Nr. 1.

Verweise

Worträtsel, Fridrich