ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 5009

von Friedrich Hoffmann

Rätsel

O Wunder! – ich blieb vor ihm stehn,
Und als ich hab' hineingesehn,
Da sah mich an ein schmuckes Kind:
Ich grüßt's mit einem Knix geschwind.
Es knixte wieder hübsch und fein;
Das muss ein art'ges Kindchen sein.
Ich sprach zu ihm, und es sprach wieder,
Doch hört' ich nichts, ich sah' es nur.
Ich lächelte, – es lächelt wieder;
Da will ich's fassen bei der Hand, –
Gar schnell hat's sich zu mir gewandt,
Streckt aus die kleine, zarte Hand, –
Doch ach! wie eine blanke Wand
Steht's zwischen seiner – meiner Hand;
Drauf eil' ich fort mit trübem Sinn
Zu dir, du liebe Mutter, hin;
O sag, was ist's, das mich geneckt?
Ist wohl ein Engel drin versteckt?

Lösung anzeigen

Spiegel

Verweise

Worträtsel, Hoffmann